REACH-Audit




Beim Basisaudit wird die Konformität mit den wesentlichen
REACH-Erfordernissen geprüft

Die Compliance mit der REACH-Verordnung, d.h. die Konformität oder die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben, ist eine wesentliche Grundlage für den geschäftlichen Erfolg.

Das REACH-Audit dient dazu, Ihre bisherige REACH-Umsetzung daraufhin zu überprüfen. Je nach Ergebnis können/ müssen Sie dann gegebenenfalls korrigierend eingreifen, oder Sie erfahren, dass Ihr beschrittener Weg angemessen und richtig ist.

In letzterem Fall können Sie einer Behördeninspektion oder eine Evaluierung/Bewertung mit Zuversicht begegnen, denn regulatorische Probleme wegen REACH sind dann unwahrscheinlich. Das von Prosacon angebotene REACH-Audit dient in seiner Basisversion diesem Zweck und verläuft folgendermaßen:

  • In einem Vorgespräch zum Audit in Ihrem Unternehmen erklären wir Ihnen den Ablauf des Audits und erfahren von Ihnen REACH-relevante Informationen zu Ihren geschäftlichen Aktivitäten.
  • Beim eigentlichen Audit überprüfen wir Ihr System der Umsetzung von REACH und vergewissern uns anhand von Stichproben.
  • Wir besprechen die Ergebnisse und leiten Handlungsbedarf ab, sofern erforderlich.
  • Einige Tage später erhalten Sie von uns den Entwurf unseres Audit-Berichts und nach Finalisierung eine Bescheinigung.
Beim erweiterten Audit gehen wir mehr ins Detail und verbessern Ihre REACH-Prozesse

Im Anschluss an die Basisuntersuchung, aber auch unmittelbar, kann eine erweiterte Untersuchung zur REACH-Compliance beauftragt werden.

Bei diesem erweiterten REACH-Audit findet eine detailliertere Überprüfung statt. Darüber hinaus schätzen wir mit Ihnen Auswirkungen von REACH auf Ihr Unternehmen ab und setzen Prioritäten für die Umsetzung. Wir besprechen mit Ihnen Zuständigkeiten und diskutieren mögliche Verbesserungen der Prozessabläufe mit dem Ziel der Ressourcenoptimierung.

Sie erhalten einen erweiterten Bericht und ein Zertifikat.

Wenn Sie nach dieser Bestandsaufnahme weitere Unterstützung für die Umsetzung von REACH wünschen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für weitere Informationen schicken wir Ihnen gern unser Faltblatt zum REACH-Audit oder informieren Sie persönlich.

>>weiter zur Kontaktaufnahme

Wie Prosacon Sie unterstützen kann:
  • Betroffenheits- sowie Portfolioanalyse
  • Registrierung unter REACH mit Dossiererstellung und Stoffsicherheitsbericht
  • Zulassung mit sozioökonomischer Analyse
  • Prüfung Ihrer REACH-Konformität, z.B. durch ein spezifisches REACH-Audit
  • Zulassung Ihrer Biozidprodukte mit Dossiererstellung
  • Behördenkontakte im Falle einer Evaluierung/ Bewertung unter REACH oder bei einer Biozidzulassung
Branchen
  • Chemische Industrie
  • Farben und Lacke
  • Hersteller und Importeure von Biozidprodukten
  • Wasch- und Reinigungsmittel
  • Kunststoffverarbeitende Industrie
  • Elektroindustrie
  • Automobilbau und Zulieferer
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Importhandel
  • alle Verwender sehr besorgniserregender Stoffe